Kunstfresser – Aus dem Leben einer Museumsmotte

Eine spannende Geschichte mit vielen Sachinfos rund um Kunst & Museum und tollen Ideen zum Mitmachen

Was ist ein Museum? Was ist eigentlich Kunst? Und wer bestimmt überhaupt, wie viel Kunst wert ist? Mit Museumsmotte Heribert und seiner Nichte Jolinde wird ein Ausflug ins Museum zu einem spannenden Abenteuer, in dem ganz nebenbei viele Fragen rund um die Themen Museum und Kunst kindgerecht erklärt werden.

Kunstfresser

Aus dem Leben einer Museumsmotte

Museumsmotte Heribert nimmt seine Nichte Jolinde mit ins Museum, um ihr zu zeigen, wie toll Kunst ist und wie gut sie schmeckt. Als ein Dieb ausgerechnet Heriberts Lieblingsbild stehen will, beweist die kleine Motte Jolinde mit einer mutigen Idee, dass auch viele Kleine gemeinsam etwas Großes bewirken können …

ab 6 Jahren
64 Seiten, 230 x 330 mm
Hardcover mit Prägung
ISBN 978-3-96594-109-0
Leseprobe herunterladen

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder im Südpol-Shop

Eine spannende Vorlesegeschichte führt durch das Museum

Mit Museumsmotte Heribert und seiner Nichte Jolinde wird ein Ausflug ins Museum zu einem aufregenden Abenteuer.

Musemsmotte Heribert ist ein großer Kunstliebhaber. Nach einem Besuch bei der Familie auf dem Land nimmt er seine Nichte Jolinde mit in das Museum, in dem er lebt, um ihr zu zeigen, wie toll Kunst ist und wie gut sie schmeckt. Ein Dieb, der ausgerechnet Heriberts Lieblingsbild stehlen will, sorgt für große Aufregung. Schaffen es die im Museum lebenden Insekten gemeinsam den Bewegungsmelder auszulösen? So könnten sich die von Menschen als Schädlinge bezeichneten Tiere doch noch als Nützlinge erweisen.

Sachtexte im Buch rund um Kunst & Museum – reich illustriert und kindgerecht erklärt

Ein kurzer, leicht verständlicher Überblick über Kunstgeschichte und Kunstepochen mit vielen detailreichen Bildern, die zum Suchen und Entdecken einladen.

Dieses Kunstbuch ist perfekt für Kinder und kleine Entdecker*innen, die die Grundschule besuchen. Beim Vorlesen der spannenden Geschichte vermittelt es ganz nebenbei Wissen über Kunst und Kulturgeschichte und Infos zu berühmten Gemälden und Künstlern und Künstlerinnen, wie zum Beispiel Picasso und Frida Kahlo. Darüber hinaus werden Fragen beantwortet, warum es Museen gibt und wie sie entstanden sind. Dieses meisterhaft illustrierte Kinderbuch ist zum Vorlesen ab 6 Jahren und für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren zum Selberlesen geeignet und auch ein tolles Geschenk für kleine und große Künstler*innen.

Christine Ziegler

Autorin und Restauratorin

Christine Ziegler ist nicht nur Autorin, sondern auch Restauratorin und somit Expertin für Kunstfresser aller Art. Bevor sie sich fürs Schreiben entschied, arbeitete sie an unterschiedlichen Museen. Mit ihrer Familie und einem Kater lebt sie in der Nähe von München.

www.tine-ziegler.de
instagram.com/tine.ziegler

Stephanie Marian

Illustratorin

Stephanie Marian findet ihre Inspiration in allem, was schön ist. Studium des Designs mit dem Schwerpunkt Illustration an der MSD – Münster School of Design. Tierflüsterin | Wortwitz und Ironie | Herzlich lachen. Gerne auch laut. | Eigentlich Eule. Jetzt Mutter und Lerche. | Leidenschaftliche Schokoladen- und Kunstfresserin.

www.stephaniemarian.com
instagram.com/by_stephanie_marian